Auf, schlafende Hirten – CD

18,50

Alte und neue Krippenlieder aus der Steiermark (2019)

Kategorie:

Beschreibung

Die Grazer Kapellknaben beschäftigen sich seit Ihrer Gründung 2003 intensiv mit dem Repertoire der Hirten- und Krippenlieder. Aus dem historischen Repertoire sowie einigen Neukompositionen setzt sich die Aufnahme 2019 zusammen. Das „Herbergslied“ (Bloch), „Die himmlischen Freuden“ (Uray), „Der Hirten Nachtwache“ oder „Der Plunder“ (Weis-Ostborn) sind einige Beispiele der vergangenen 100 Jahre. Das Lied aus Aussee „Auf, schlafende Hirten“ erzählt mit viel Humor und Abwechslung eine Szene des Engels mit den beiden Hirten Tobias und Jakob (Unterkofler, 2019).

Chor und Solisten der Grazer Kapellknaben
Capella Calliope
Leitung: Matthias Unterkofler
Cover: © Gerhard Donauer

  1. Viktor Zack: Vorspiel
  2. Franz Koringer: Tauet, Himmel
  3. Waldemar Bloch: Herbergslied „Liebster Josef“
  4. Franz Koringer: Macht auf eure Tore
  5. Ernst Ludwig Uray: Wiegenlied zur Christnacht
  6. Matthias Unterkofler: Puer natus in Bethlehem
  7. Ernst Ludwig Uray: Der Heiland ist geboren
  8. Waldemar Bloch: Verkündigung an die Hirten
  9. Ernst Ludwig Uray: Laufet, ihr Hirten
  10. Matthias Unterkofler: Resonet in laudibus
  11. Rudolf Weis-Ostborn: Der Plunder
  12. Waldemar Bloch: Ihr Hirten, kommt herbei
  13. Matthias Unterkofler: Auf, schlafende Hirten
  14. Viktor Zack: Der Hirten Nachtwache
  15. Viktor Zack:Hört, ihr Hirten, lasst euch sagen
  16. Franz Koringer: Pastorale
  17. Waldemar Bloch:He lusti, allegro
  18. Waldemar Bloch: Es ziehn aus weiter Ferne
  19. Ernst Ludwig Uray:Die himmlischen Freuden
  20. Matthias Unterkofler: Auf, auf, ihr Hirten

Hörbeispiele: https://kapellknaben.at/cd-2019/